Pressemitteilung
Bürohaus in Gateway Gardens komplett vermietet

27. Juni 2013

Internationaler Hersteller von Intraokularlinsen HOYA Surgical Optics bezieht letzte Freifläche im Neubau

Einen Mietabschluss für das Bürogebäude in der De-Saint- Exupéry-Straße 8 im Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens melden die Projektentwickler Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft und OFB Projektentwicklung. Etwa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des EMEA Headquarter von HOYA Surgical Optics werden ab 1. September 2013 rund 900 Quadratmeter im fünften Obergeschoss des Neubaus in direkter Nachbarschaft zum Frankfurter Flughafen beziehen. Das erst im vergangenen Jahr fertiggestellte Gebäude mit insgesamt rund 14.800 Quadratmetern Mietfläche ist somit komplett vermietet. Beratend und vermittelnd tätig für den Mieter war das Immobilienberatungsunternehmen Jones Lang LaSalle, Frankfurt am Main.

HOYA Surgical Optics befindet sich in dem Gebäude in guter Nachbarschaft mit dem Hauptmieter Condor Flugdienst GmbH, der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schiff-Martini & Cie., je einer Filiale der Degussa Bank, der Albatros Versicherung und der GTS Trade & Services GmbH (Airlinershop). Im Erdgeschoss befinden sich das öffentliche Betriebsrestaurant und die Kaffee-Bar Amelia's Coffee & Lunch.

Die Entscheidung, mit unserer Europa-Zentrale nach Gateway Gardens zu ziehen, ist in erster Linie eine Standortentscheidung, begründet mit der direkten Nähe zum Frankfurter Flughafen. So sind wir für unsere Kunden aus Europa und unsere Partner aus aller Welt schnell erreichbar, sagt Dr. Bruno Chermette, Geschäftsführer von HOYA Surgical Optics EMEA.

Wir freuen uns, der HUK-Coburg Versicherung, dem Eigentümer der Immobilie in der De- Saint-Exupéry-Straße 8 in Gateway Gardens, die Vollvermietung melden zu können, so Dr. Alois Rhiel, Vorsitzender der OFB Projektentwicklung GmbH. Die Entscheidung für das international tätige Unternehmen HOYA Surgical Optics die Deutschland-Zentrale nach Gateway Gardens zu verlagern, spricht klar für die Standortvorteile, die der neue Frankfurter Business Hub mit seiner einzigartigen Lage zum Flughafen, ICE-Fernbahnhof und zur Autobahn bietet, so Rhiel weiter.

Gateway Gardens ist mit HOYA Surgical Optics um einen wichtigen Mieter und eine Facette reicher. Das neue Quartier in der Airport City entwickelt sich zusehends, so Jürgen Groß, geschäftsführender Gesellschafter von Groß & Partner. Das Bürogebäude Alpha Rotex als Landmark im Westen steht kurz vor der Fertigstellung, das House of Logistics & Mobility (HOLM) hat gerade Richtfest gefeiert und das kürzlich begonnene Element Hotel wird dem zentralen Park am östlichen Ende ein neues Gesicht geben, berichtet Jürgen Groß weiter.